Sanierungsberatung Schubert
Sanierungsberatung Schubert
Rechtsanwalt Olaf Schubert Sanierungs- und Insolvenzberatung
Rechtsanwalt Olaf SchubertSanierungs- und Insolvenzberatung 

Rechtsanwalt Olaf Schubert

Wirtschaftsmediator
Geprüfter ESUG-Berater

 

in Kooperation mit

 

Rechtsanwalt Uwe Altemeyer

Insolvenzstrafrecht

 

Christian Matiebel

Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)

 

Büro Berlin

15566 Schöneiche 
Berliner Straße 2

Telefon (030) 5056 4779
Telefax (030) 5059 5624

 

Büro Hamburg
20095 Hamburg
Mönckebergstraße 19
Telefon (040) 8797 9990

Telefax (040) 2576 60850

 

Kontakt per Mail
beratung[at]insoguide-schubert.de

Sanierungs- und Insolvenzberatung ist Vertrauenssache.

Sie befinden sich gerade in einer äußerst schwierigen oder existentiell bedrohlichen Situation?

Dann gilt es, schnell und richtig zu handeln und das Schicksal Ihrer wirtschaftlichen Existenz und allen damit verbundenen Konsequenzen in die Hände eines erfahrenen Beraters zu legen. 

 

Meine Kanzlei hat sich auf die Beratung von Unternehmen und Unternehmern in insolvenznaher Situation spezialisiert. Wir beraten:

  • Einzelunternehmen
  • Freiberufler
  • Personengesellschaften
  • Kapitalgesellschaften

Mein Beratungsangebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). 

 

Der Schwerpunkt der Beratung ist die mögliche Sanierung und Betriebsfortführung bei drohender oder eingetretener Insolvenz unter Anwendung des ESUG (Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen).

 

Außerdem übernehmen wir die Beratung bei bestehenden oder zu erwartenden Haftungsrisiken des Unternehmers, Geschäftsführers oder Gesellschafters. 

 

Die Beratung des Einzelunternehmers (e.K.) oder Freiberuflers zielt auch auf die Erhaltung des Unternehmens und Gewerbes oder der freiberuflichen Tätigkeit trotz Insolvenz ab. Ziel ist hier auch die Wiedererlangung der wirtschaftlichen Selbständigkeit durch Freigabe des Gewerbes.

 

Sie erhalten auch kompetente Beratung im Insolvenzstrafrecht und Insolvenzhaftungsrecht. In diesem Zusammenhang warnen wir vor dubiosen Übernahmepraktiken der insolventen GmbH unter dem Einsatz eines Strohgeschäftsführers. Hier verwirklichen Sie unter Umständen die Konkursstraftaten im Sinne von § 283 StGB.

 

Nutzen Sie unsere legalen Möglichkeiten, um die  schwierige Situation so gut wie möglich zu meistern und Chancen zu nutzen. Unser Wissen - auch zu unkonventionellen Verfahrenstechniken - kann Ihnen einen unschätzbaren Vorteil verschaffen. Alle von uns vorgeschlagenen Lösungswege sind rechtskonform, insolvenzrechtlich unanfechtbar und von uns vielfach erprobt.

 

Wir überlassen nichts dem Zufall. In den von uns betreuten Verfahren konnten die gemeinsam gestellten Ziele, insbesondere die Fortführung der gewerblichen Tätigkeit, bis nahezu 100% umgesetzt werden.

 

Nutzen Sie die kostenlose und intensive Erstberatung und erfahren, wie ein Insolvenzverfahren in Ihrem konkreten Fall in grundlegenden Strukturen ablaufen wird. 

 

Gehen Sie mit uns in die Offensive und Sie bleiben am Markt!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sanierungs- und Insolvenzberatung Rechtsanwalt Olaf Schubert

Anrufen

E-Mail

Anfahrt